Willkommen in der Konsonantenrepublik !

http://www.konsonantenrepublik.de
Das Hoheitsgebiet für Sprachkunst und Netznonsens

Klick mich...
Korea: Komplexe Kurbel klebt. Kontrolliert konvexes Konzentrat kompetente Katharina? Kollabiert klarer Kai? Kundige Katrin klingt. Kaut konvexe Kennzahl? Kombiniertes Komplott konvertiert. Kreativer Kropf knobelt. Kaut kontroverses Kilogramm? Kratzt keusche Korrosion kompakte Kerstin? Kriminelle Komponente kaut.
Klick mich...
Kurt Kolben hat schon einige Jahre Lebenserfahrung hinter sich. Er stammt aus dem Jahrgang 1958, hat ein bewegtes Leben mit Protest und Revolution hinter sich, jetzt informiert er im Internet über die Tatsachen, die uns tagtäglich vorenthalten werden. Lesen Sie alles über Geheimnisse der Obrigkeit, über Verschwörungen, und informieren Sie sich über wichtige Gerichtsurteile:
Klick mich...
Ob das fingierte Streusalz hinten eine gesteuerte Panik multipliziert? Oder aber ob die zahnlose Lena drinnen einen bargeldlosen Admiral nominiert, wenn das wackere Horn gezielt die brave Agnes ehrt und die akustische Betty woanders eine paradoxe Anarchie stiehlt? Gehen Sie gerne ins Kino? Schauen Sie gerne zu, wie der Andy meistens die Angie sieht und das direkte Tarot nonstop den schwerelosen Nicolas bedroht? Wollen Sie miterleben, wie der sorgsame Zweifel geschwind ein griechisches Xylophon vernichtet?
Dieses Angebot ist zwar kein Kino, aber hier erfahren Sie als Erster, wenn die Ines endlich den planbaren Mustafa mag, wenn der Tom mehrmals die Irena quetscht, wenn die trojanische Sabrina morgens den aufmerksamen Niels vertritt und wenn die Pamela nebenan die Sybille vertritt! Nur hier wird vielleicht und zusammen berichtet, wie die Rosemarie meistens die lesbische Cassandra fasziniert:
Klick mich...
Kroatien: Knallharter Klaus kocht klassifiziertes Klima. Konformes Kennwort klappert. Kreuzt konforme Katherine krudes Klopfzeichen? Kontinuierliche Kupplung knutscht. Kunterbunter Kontinent knattert. Kolossaler Kran klemmt. Komponiert kompetente Kerstin koaxiale Kolonie? Kackt kognitiver Knebel? Klassischer Kompass knobelt. Komplizierter Kognak knetet kontinuierlichen Kurs.

Sprunghaftes Sprungbrett spricht. Sprunghafte Spritze springt. Sprengt sprunghafte Sprache sprunghaften Spruch? Sprunghafte Spritze sprengt sprunghaften Sprecher. Sprunghafter Springer spricht. Sprunghafter Sprengstoff spricht. Springt sprunghafter Sprechfunk? Sprunghafte Sprache springt. Springt sprunghafter Spruch? Sprunghaftes Sprungbrett spricht.

Klick mich...
Die Konsonantenrepublik ist das letzte verbliebene Reservat fü alle Liebhaber von Sprachlogik und anwendungsloser mathematischer Prinzipien. Ausgehend von der grundlegenden Erkenntnis, daß alle Staatsgewalt vom Konsonantenvolk ausgeht, werden Vokale nur nach gründlicher Prüfung im konkreten Einzelfall im Staatsgebiet aufgenommen, können jedoch nicht Mitglied der Regierung oder einer sonstigen Vertretung einer Gebietskörperschaft innerhalb der Konsonantenrepublik werden.
Innerhalb der bekannten zwöf Raumdimensionen sind die Grenzen der Konsonantenrepublik durch interstellare Verträge geregelt und werden durch übersinnliche Territorialkontrollen gesichert. Hierzu werden alle Bürger der Konsonantenrepublik im Alter zwischen achteinhalb und neundreiviertel Sekunden vor ihrer Geburt verpflichtend herangezogen. Der Verpflichtung kann nur durch Heirat mit einem Umlaut aus dem Staat der Quaternionen entgangen werden, wenn dabei Gravitonen mit Photonen als Bürgen auftreten. Die Bürgschaft kann als Welle oder Teilchen erklärt werden.
Die Orientierung am Gemeinwohl ist in der Verfassung der Konsonantenrepublik unveränderbar festgeschrieben. Es wird allen Konsonanten die freie Entfaltung der Persönlichkeit, der freie Zugang zu allen Bildungseinrichtungen und buchstäbliche Fürsorge garantiert. Alleiniger Herrscher und Despot von Gottes Gnaden über die Konsonantenrepublik ist der real existierende Daniel Rehbein:
"Draußen spiel'n die Kinder mit Scherben, und eines trifft 'ne Flasche im Flug. Der Hauswart ist schon wieder beim Sterben, ich lehn mich raus, ich krieg' nicht genug. Hinten spielt 'nen Cello mit Geigen, und an der Wand steht 'Gaby ist doof'. Oh, wenn sie sagt, sie kann mich noch leiden, ist es wie 'ne Stradivari vom Hof." (Herwig Mitteregger: Immer mehr)
Klick mich...