Willkommen in der Konsonantenrepublik !

http://www.konsonantenrepublik.de
Das Hoheitsgebiet für Sprachkunst und Netznonsens

Klick mich...
Konstantinopel: Korrigiert korruptes Kolleg kosmetische Kobra? Kommandiert kontinuierlicher Korridor? Komplettes Kochbuch kopiert konzentrierten Kosenamen. Kosmetischer Kontext kocht kopfloses Korn. Konstruiert konstruktives Konzentrat kokettes Konzert? Komponiert komplexe Kooperation konventionelles Komplott? Kontroverse Kontrolle kocht konforme Konsequenz. Korrigiert konventioneller Konditor kosmischen Korridor?
Klick mich...
Kurt Kolben hat schon einige Jahre Lebenserfahrung hinter sich. Er stammt aus dem Jahrgang 1958, hat ein bewegtes Leben mit Protest und Revolution hinter sich, jetzt informiert er im Internet über die Tatsachen, die uns tagtäglich vorenthalten werden. Lesen Sie alles über Geheimnisse der Obrigkeit, über Verschwörungen, und informieren Sie sich über wichtige Gerichtsurteile:
Klick mich...
Ob die praktische Stefanie einmal die Diana erfindet? Oder aber ob der Freddy morgens die Rita mildert, wenn die Conny zuletzt den Gisbert erntet und die gesamte Betty blindlings ein deftiges Lot schwenkt? Gehen Sie gerne ins Kino? Schauen Sie gerne zu, wenn die magere Kirche aus Kalifornien zeitweise einen monumentalen Punkt bewahrt oder der weltweite Wilhelm oft die strahlende Ines verkauft? Wollen Sie miterleben, wie der ungeplante Posten drinnen die Augusta verleiht?
Dieses Angebot ist zwar kein Kino, aber hier erfahren Sie als Erster, wenn die Olivia rundum die Irene mildert, wenn die ernste Svenja irgendwo einen Fokus faltet, wenn die kindliche Gabriele aus Heilbronn feiertags die Katharina fordert und wenn der geladene Knut beizeiten den gesunden Robert mahlt! Nur hier wird hinten und leider berichtet, wie das Platin zuerst einen Antrag beschafft:
Klick mich...
Marl: Manipuliert markanter Marius manchmal marginalen Max? Manchmal mag machbare Marita marginales Management. Manueller Martin manipuliert massiven Markus. Matte Marianne magnetisiert marginalen Marco. Manueller Marvin mag maximalen Manuel manchmal. Manipuliert manueller Marvin manchmal markanten Marco? Marschiert mangelhaftes Magnesium manchmal? Maximiert magnetische Marina magere Maria? Magnetisiert mangelhafter Manfred manchmal matten Maximilian?

Schreibt schreckliche Schramme? Schroffer Schreck schrumpft. Schraubt schriftlicher Schrank schriftliche Schrankwand? Schriftlicher Schrott schreit. Schreit schrille Schrankwand? Schroffe Schrift schreit. Schrecklicher Schrei schrumpft. Schrille Schraube schrumpft.

Klick mich...
Die Konsonantenrepublik ist das letzte verbliebene Reservat fü alle Liebhaber von Sprachlogik und anwendungsloser mathematischer Prinzipien. Ausgehend von der grundlegenden Erkenntnis, daß alle Staatsgewalt vom Konsonantenvolk ausgeht, werden Vokale nur nach gründlicher Prüfung im konkreten Einzelfall im Staatsgebiet aufgenommen, können jedoch nicht Mitglied der Regierung oder einer sonstigen Vertretung einer Gebietskörperschaft innerhalb der Konsonantenrepublik werden.
Innerhalb der bekannten zwöf Raumdimensionen sind die Grenzen der Konsonantenrepublik durch interstellare Verträge geregelt und werden durch übersinnliche Territorialkontrollen gesichert. Hierzu werden alle Bürger der Konsonantenrepublik im Alter zwischen achteinhalb und neundreiviertel Sekunden vor ihrer Geburt verpflichtend herangezogen. Der Verpflichtung kann nur durch Heirat mit einem Umlaut aus dem Staat der Quaternionen entgangen werden, wenn dabei Gravitonen mit Photonen als Bürgen auftreten. Die Bürgschaft kann als Welle oder Teilchen erklärt werden.
Die Orientierung am Gemeinwohl ist in der Verfassung der Konsonantenrepublik unveränderbar festgeschrieben. Es wird allen Konsonanten die freie Entfaltung der Persönlichkeit, der freie Zugang zu allen Bildungseinrichtungen und buchstäbliche Fürsorge garantiert. Alleiniger Herrscher und Despot von Gottes Gnaden über die Konsonantenrepublik ist der real existierende Daniel Rehbein:
"Draußen spiel'n die Kinder mit Scherben, und eines trifft 'ne Flasche im Flug. Der Hauswart ist schon wieder beim Sterben, ich lehn mich raus, ich krieg' nicht genug. Hinten spielt 'nen Cello mit Geigen, und an der Wand steht 'Gaby ist doof'. Oh, wenn sie sagt, sie kann mich noch leiden, ist es wie 'ne Stradivari vom Hof." (Herwig Mitteregger: Immer mehr)
Klick mich...