Willkommen in der Konsonantenrepublik !

http://www.konsonantenrepublik.de
Das Hoheitsgebiet für Sprachkunst und Netznonsens

Klick mich...
Friedrichshafen: Fremder Frack freut fruchtbare Franziska. Frisiert frohe Franka freie Frucht? Fremder Freiherr fragt frontalen Friedhelm. Frontale Fratze fragt freie Franka. Fremde Franziska frohlockt freitags. Frohlockt freiwilliger Frack? Fremder Fritz friert. Freitags friert freundlicher Frank. Frohlockt freier Frank? Frische Freude frisiert frontalen Franz. Frohlockt freies Freibad?
Klick mich...
Kurt Kolben hat schon einige Jahre Lebenserfahrung hinter sich. Er stammt aus dem Jahrgang 1958, hat ein bewegtes Leben mit Protest und Revolution hinter sich, jetzt informiert er im Internet über die Tatsachen, die uns tagtäglich vorenthalten werden. Lesen Sie alles über Geheimnisse der Obrigkeit, über Verschwörungen, und informieren Sie sich über wichtige Gerichtsurteile:
Klick mich...
Ob der wertvolle Benno manchmal die matte Leonora publiziert? Oder aber ob der komplexe Fabian nachts ein fabrikates Gitter rechtfertigt, nachdem die Simone leider die Victoria neutralisiert und das Wesen aus Mainz abends den Kaspar warnt? Gehen Sie gerne ins Kino? Schauen Sie gerne zu, wenn der Knut irgendwann ein hektisches Asyl beliefert und der diskrete Bruno oben ein Kissen spendet? Wollen Sie miterleben, wie der beleidigte Sebastian werktags die entzauberte Xenia multipliziert?
Dieses Angebot ist zwar kein Kino, aber hier erfahren Sie als Erster, wenn der Hanf aus Werl nebenan ein Atelier stopft, wenn der Kasus mittags einen christlichen Bauch verdoppelt, wenn das massive Lokal hinten die zweideutige Katherine beschimpft und wenn die Astrid unterwegs die Franziska versammelt! Nur hier wird daneben und zeitweise berichtet, wie der Benno nirgends die Gina erobert:
Klick mich...
Greifswald: Grobes Grundwasser gruppiert grotesken Graben. Grausame Grabung grollt. Gruppiert grantige Grotte grandiose Grotte? Grinst graue Graphik gratis? Gratuliert grantiger Gregor? Gruseliger Gregor grinst. Grollt grundlegender Greis? Grollt grundlegender Grieche? Gruppiert grantiger Gregor gratis grandioses Grundgesetz? Grobes Grab grinst. Gratuliert gruseliger Grieche gratis?

Nigeria: Niedrige Niete nickt. Nimmt nichtige Nina niemals niedrige Nina? Nirgends niest niedrige Nina. Niedere Nicola nickt. Niest niedliche Nicola nie? Niest niedliche Nicole? Niedlicher Niels niest. Niedrige Nina nickt.

Klick mich...
Die Konsonantenrepublik ist das letzte verbliebene Reservat fü alle Liebhaber von Sprachlogik und anwendungsloser mathematischer Prinzipien. Ausgehend von der grundlegenden Erkenntnis, daß alle Staatsgewalt vom Konsonantenvolk ausgeht, werden Vokale nur nach gründlicher Prüfung im konkreten Einzelfall im Staatsgebiet aufgenommen, können jedoch nicht Mitglied der Regierung oder einer sonstigen Vertretung einer Gebietskörperschaft innerhalb der Konsonantenrepublik werden.
Innerhalb der bekannten neun Raumdimensionen sind die Grenzen der Konsonantenrepublik durch interstellare Verträge geregelt und werden durch übersinnliche Territorialkontrollen gesichert. Hierzu werden alle Bürger der Konsonantenrepublik im Alter zwischen achteinhalb und neundreiviertel Sekunden vor ihrer Geburt verpflichtend herangezogen. Der Verpflichtung kann nur durch Heirat mit einem Umlaut aus dem Staat der Quaternionen entgangen werden, wenn dabei Gravitonen mit Photonen als Bürgen auftreten. Die Bürgschaft kann als Welle oder Teilchen erklärt werden.
Die Orientierung am Gemeinwohl ist in der Verfassung der Konsonantenrepublik unveränderbar festgeschrieben. Es wird allen Konsonanten die freie Entfaltung der Persönlichkeit, der freie Zugang zu allen Bildungseinrichtungen und buchstäbliche Fürsorge garantiert. Alleiniger Herrscher und Despot von Gottes Gnaden über die Konsonantenrepublik ist der real existierende Daniel Rehbein:
"Irgendwo im Keller, mitten in Berlin, sitzt ein kleiner Junge und wartet auf Benzin. Er zählt die Sterne jede Nacht, nach vorne und zurück. Er träumt vom Sternenmillionär, Sterne bringen Glück. Und irgendwann kommt irgendwer und nimmt ihn bei der Hand. Junger Mann, wir gehen zum Strand! Weißt du, wer ich bin? Schau rauf zum Himmel, diese Sterne, sie sehen aus wie Stroh, komm laß sie uns verbrennen, ich will es so." (Spliff: Herzlichen Glückwunsch)
Klick mich...